FOOD KOCHEN

Zitronen Hähnchenschenkel mit Ofengemüse

Dezember 15, 2016
Zitronen-Hähnchenschenkel mit Ofengemüse

Ich liebe gesundes Essen mit Gemüse und anderen guten Zutaten, wo ich direkt weiß, dass die Zutaten ohne künstliche Inhaltsstoffe sind und wo alles voller Vitamine ist. Das habe ich mit den Zitronen Hähnchenschenkel mit Ofengemüse. Das Ofengemüse ist eigentlich ein Gericht aus Südtirol und es schmeckt einfach fantastisch mit einem frischen (noch warmen) Ciabatta-Brot.

Da ich bei der #immungesund Challenge von Kochhelden und Orthomol mitmache, in der es darum geht, ein gesundes Rezept mit Pflichtzutaten zu kochen, kam mir eines meiner Lieblingsgerichte natürlich super gelegen. Also fang ich mal an mit dem leckeren Rezept!

Zitronen Hähnchenschenkel mit Ofengemüse – Rezept

Zitronen-Hähnchenschenkel:

Zitronen-Hähnchenschenkel

Zutaten:

  • 4 Hähnchenschenkel
  • 3-4 Zwiebeln
  • 150 ml Zitronensaft (aus frischen Zitronen gepresst)
  • 150 ml Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer
  • 1-2 Zweige frischer Thymian (geht auch getrockneter)

Rezept:

  1. Heize den Backofen auf 200 Grad vor.
  2. Schäle die Zwiebeln und viertel sie. Den Knoblauch ebenfalls schälen und in kleine Stückchen schneiden. Die Hähnchenschenkel mit Salz und Pfeffer und Thymian würzen.
  3. Mische aus dem Zitronensaft, dem Olivenöl, dem Knoblauch, Salz und Pfeffer eine Marinade.
  4. Gib die Hähnchenschenkel in eine feuerfeste Form und übergieß sie mit der Marinade.
  5. Nun backst du die Hähnchenschenkel für 90 Minuten und begiesst die Hähnchenschenkel öfter mit der Zitronen-Marinade, mindestens alle 30 Minuten.

 

Ofengemüse nach Südtiroler Art:

Ofengemüse

Zutaten:

  • 1 Fenchel
  • 1 Paprika
  • 3 Karotten
  • 100 Gramm frischer Spinat
  • 1 Zucchini
  • 150 Gramm Champignons (5 große Champignons)
  • 4 mittelgroße Tomaten
  • Kürbiskerne zum toppen (oder alle Nüsse und Kerne, die ihr mögt)
  • 10 EL Olivenöl

Rezept:

  1. Wasche das Gemüse. Schneide den Fenchel in Ringe, die Paprika in ca. 2 cm große Stücke, die Karotten in ca 0,5 cm dicke Scheiben, die Zucchini und die Champignons in Scheiben, sowie viertel die mittelgroßen Tomaten.
  2. Pinsel ein Backbleich mit 3 EL Olivenöl aus und lege das Gemüse und die Kräuter drauf.
  3. Gare das Gemüse für ca. 30 Minuten im Backofen bei 200 Grad (je nachdem, ob du es bissfester oder weicher magst etwas länger oder kürzer).
  4. Wenn das Gemüse fertig ist, serviere es auf eine Platte und geb die Kerne/Nüsse hinzu und beträufel es noch mit Balsamico Essig. Servier dazu lauwarmes Ciabatta-Brot.

Und fertig ist das leckere und super gesunde Gericht. Guten Appetit und schreibt doch mal in die Kommentare, wie es euch geschmeckt hat. Das Video zu den beiden Gerichten findet ihr spätestens Ende der Woche hier.

Alles Liebe

Eure Jana

Ofengemüse

Ofengemüse

Zitronen-Hähnchenschenkel

Zitronen-Hähnchenschenkel

Zitronen-Hähnchenschenkel mit Ofengemüse

Zitronen-Hähnchenschenkel mit Ofengemüse

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Jensen Dezember 15, 2016 at 3:44 pm

    Ohhh yeahhhh…wie lecker sieht das denn aus? Lecker und Gesund ist so eine Kombi, die ich klasse finde. Danke für den Beitrag

    • Reply jana Dezember 21, 2016 at 5:08 pm

      Jaaa, find ich auch. Das sind die besten Gerichte 🙂 Und danke für die tolle Challenge!
      Liebe Grüße
      Jana

  • Reply Orthomol Dezember 16, 2016 at 8:31 am

    Eine tolle Kombination! Schöner Beitrag!

    • Reply jana Dezember 21, 2016 at 5:09 pm

      Dankeschön! Und vielen Dank für die tolle Challenge, hat viel Spaß gemacht und sehr lecker geschmeckt!
      Liebe Grüße
      Jana

  • Reply Kürbissuppe mit Kokosmilch, Karotten und Ingwer - janaliebt Januar 30, 2017 at 2:59 pm

    […] Zitronen Hähnchenschenkel mit Ofengemüse […]

  • Leave a Reply