JANA'S LIFE

Merry X-Mas im September

September 8, 2015

Eben bin ich mit der Bahn in die Stadt gefahren. An einer Haltestelle, als sich die Türen geöffnet haben, durchflutete eine sentimentale Musik unser Abteil. Es waren die Klänge von einem Saxophonspieler.

Es hat sich wirklich schön, aber sehr melancholisch angehört. Komischerweise bin ich sofort in Weihnachtsstimmung gekommen. Es ist doch Wahnsinn, wie wir Menschen konditioniert werden. Wenn ich diese Klänge höre, muss ich automatisch an die Hamburger Innenstadt, den Weihnachtsmarkt am Rathausplatz (welchen ihr unbedingt mal besuchen müsst, wenn ihr zur Vorweihnachtszeit in Hamburg seid) und Menschenmassen, die hektisch Geschenke einkaufen denken. Und dann ist da noch New York. Ich hatte das Glück eine Woche unmittelbar vor Weihnachten in New York gewesen zu sein. Es war herrlich, wenn man Kitsch mag. Überall extrem weihnachtlich dekorierte Läden, die Eislaufbahn und natürlich tolle geschmückte Tannenbäume. New York ist wirklich ein Traum zu Weihnachten.

Als die nette S-Bahn Ansagerstimme „Nächster Halt Jungfernstieg“ verkündet, werde ich aus meinen Gedanken gerissen und steige aus der Bahn in den strahlenden Sonnenschein. Es ist ein herrlicher Tag. Immerhin ist es schon kalt. Und Lebkuchen gibt es auch schon wieder in den Geschäften zu kaufen. Und da ich den Saxophonisten nicht gesehen habe, habe ich ein paar Fotos von der Binnenalster in Hamburg gemacht 🙂

IMG_2905-1 IMG_29061

IMG_2903-1

IMG_2904


LG kaufen

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply axinja89 September 9, 2015 at 10:32 am Ja, es gibt so verschiedene Düfte, Klänge, Geschmäcker, etc. die verschiedene Momente wieder aufleben lassen :)
  • Leave a Reply